FFw. Fitzen


Direkt zum Seiteninhalt

Sirenensignale

Informaton

So hört sich der Feueralarm an :



Player für den Feueralarm :

Leer

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachdem infolge der politischen Entspannug in Westeuropa das Zivilschutzsirenennetz Ende 1992 bundesweit außer Betrieb genommen war, wurden ca. 40.000 Sirenen kostenlos von den Gemeinden übernommen und auf Ihre Kosten lokal für den Zweck des Brandschutzes weiterbetrieben.

Bund und Länder bauten fortan bei großflächigen Gefahrlagen größtenteils auf Rundfunkwarnungen oder örtlichen Lautsprecherdurchsagen.

Das Zivilschutzgesetzt von 1997 unterstreicht die Bedeutung der Selbsthilfe der Bevölkerung durch deren ausdrückliche Erwähnung im §1, in dem es heißt: " Behördliche Maßnahmen ergänzen die Selbsthilfe der Bevölkerung "


2011 wurden mit der Einrichtung eines digitalen Funksystems zur Alarmierung der Feuerwehren und zur Warnung der Bevölkerung für den Kreis Herzogtum Lauenburg nachfolgende Signale festgelegt.


Leer

Signal 1
Probebetrieb

Probebetrieb

Einmalig 12 Sekunden Dauerton
Zur Erprobung des Sirenenmotors jeden 3. Samstag im Monat.




Leer

Signal 2
Feueralarm

Feueralarm:

1 Minute Dauerton, zweimal für 12 Sekunden unterbrochen
Bedeutung des Sirensignals:
Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr zu einem dringenden Einsatz
Verhaltensregeln:
Achten sie als Verkehrsteilnehmer jetzt besonders auf Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn




Signal 3
Warnung

Drück auf den Button:

Warnung

1 Minute auf- und abschwellender Heulton
Diese Art Signale wird für großflächige Ereignisse verwendet, beispielsweise im Falle eines bewaffneten Angriffs auf einen Staat, oder bestehender Hochwassergefahr. Auch bei örtlichen Großunfällen kann sie verwendet werden.
Gefahr: Schützende Räumlichkeiten aufsuchen (ein Auto bietet keinen ausreichenden Schutz) und über Medien durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen. Radio einschalten.

Signal 4
Entwarnung

Drück auf den Button:

Entwarnung

1 Minute gleich bleibender Dauerton
Ende der Gefahr: Mögliche Einschränkungen im täglichen Lebenslauf werden über die Medien bekannt gegeben.
Leer

Im Falle eines Sirenenalarns gilt :

Bitte bewahren Sie Ruhe, die zuständigen Behörden und Organisationen sind für Ihre Sicherheit im Einsatz !!
Bitte halten Sie die Notrufleitungen der Polizei und Feuerwehr weitest gehend frei !

Nach der Auslösung des Sirenenalarms wird ein Bürgertelefon besetzt.
Diese Telefonnummern werden im Rundfunk bekannt gegeben.

Wichtige Verhaltensregeln für den Fall einer Warnung:


Achten Sie auf Durchsagen im Rundfunk oder über Lautsprecher.
Holen Sie bitte Ihre Kinder sofort ins Haus.

Nehmen Sie Fußgänger vorübergehend in Ihr Haus.
Schließen Sie Fenster und Türen ! Schalten Sie Klimaanlage / Lüftung ab.

Helfen Sie älteren und behinderten Nachbarn bzw. Passanten.
Benachrichtigen Sie ausländische Nachbarn, die nicht Deutsch sprechen oder verstehen.

Halten Sie sich von der Gefahrenstelle fern !
Halten Sie die Verkehrswege frei, damit die Hilfsorganisationen nicht behindert werden !

Erst nach Entwarnung (Rundfunk / Lautsprecherdurchsage) können Sie das Gebäude verlassen.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü